Andrea Pavan
Patentanwalt

Andrea Pavan hat 1999 sein Universitätsstudium an der Universität Padua mit einem Master-Abschluss im Fach Maschinenbau abgeschlossen. Seine Studienschwerpunkte lagen auf den Gebieten der Robotik sowie der Automatisierungs- und Produktionstechnik. Nach seiner Studienzeit arbeitete Andrea Pavan bei dem Motorradhersteller Aprilia S.p.A. als Fahrwerksentwickler. Von 2001 bis 2006 arbeitete er bei der Beratungsfirma S.A.T.E. S.r.l., wo er Erfahrungen auf den Gebieten des Modellierens und des Simulierens von mechanischen und gasdynamischen Systemen sammelte. Zur gleichen Zeit war er auch Coautor von mehreren Publikationen betreffend die Regelungs- und Verfahrenstechnik. Zwischen 2006 und 2010 arbeitete er bei der italienischen Patentanwaltskanzlei Cantaluppi & Partners S.r.l. als Patentingenieur.

Im Jahr 2010 qualifizierte sich Andrea Pavan zum European Patent Attorney. Im gleichen Jahr bestand er auch die italienische Patentanwaltsprüfung und wurde European Trademark and Design Attorney. 2011 schloss er sich der italienischen Patentanwaltskanzlei Notarbartolo & Gervasi S.p.A. an. Seit 2014 arbeitet Andrea Pavan für die DHS Patentanwalts GmbH.

Als Patentanwalt arbeitete Andrea Pavan bisher vorwiegend auf dem Gebiet des Maschinenbaus und der Elektrotechnik, insbesondere der Automobiltechnik, der Energietechnik, der Software-Entwicklung und der Produktionstechnik.

Andrea spricht Italienisch, Englisch und Deutsch.

Kontakt:

Telefon:+49 89 3090756-184
Telefax:+49 89 3090756-29
E-Mail: pavan@dhs-patent.de